Knowledge Base Archives: Technik

Eigenverbrauch bis zu 100 %
PV Anlage Stromspeicher Technik Wechselrichter

Wie ist der Wirkungsgrad bei Stromspeichern definiert?

Was ist Wirkungsgrad? Der Wirkungsgrad ist das Verhältnis von Nutzenergie zu zugeführter Energie. Da alle technischen Systeme Verluste haben, ist der Wirkungsgrad immer kleiner als 1 (bzw. kleiner als 100 %). Welche Komponenten beeinflussen den Wirkungsgrad, wenn ich meinen Strom in einer PV-Batterie zwischenspeichere? Beim Laden des Stromspeichers entstehen Verluste in der Elektronik zum Laden …

PV-Anlage ohne Akku?
PV Anlage Stromspeicher Technik

Komponenten eines Photovoltaik-Speichersystems

Akku als zentrales Element Die zentrale Komponente eines Photovoltaik-Batteriespeichersystems ist die wieder aufladbare Batterie (Akkumulator, kurz Akku). Darin wird der Solarstrom zwischengespeichert, bis er im Haushalt verbraucht wird. Marktüblich sind derzeit Blei-Akkus sowie Lithium-Ionen-Akkus. Blei-Gel- und Blei-Säure-Batterien sind jahrzehntelang erprobt und vergleichsweise günstig, haben aber einen deutlich niedrigeren Wirkungsgrad als Lithium-Ionen-Akkus. Dass letztere in stationären …

Solarstromanlagen Komponenten
PV Anlage Stromspeicher Technik Wechselrichter

Aus welchen Komponenten besteht eine Photovoltaikanlage?

Solarstrommodule für Solarstromanlagen Die Solarstrommodule (Photovoltaik-Module) sind die wichtigsten Bestandteile von Photovoltaik- bzw Solarstromanlagen. Sie wandeln Sonnenlicht in nutzbaren Strom um. Unterschieden werden kristalline und Dünnschicht-Module. Bei Hausdachanlagen werden in der Regel kristalline Module verwendet. Sie bestehen aus etwa 40 bis 80 Solarzellen, die mit Lötbändern (verzinkte Kupferstreifen) miteinander verschaltet sind. Standardmodule haben einen Aluminiumrahmen, welcher die …

Viele Caterva Sonnen ergeben ein Caterva Sonnensystem
PV Anlage Stromspeicher Technik

Was bedeutet der Begriff Regelleistung?

Was ist Regelleistung? Darunter versteht man elektrische Energie, die dem Stromnetz kurzfristig zur Verfügung gestellt wird, um das sogenannte Übertragungsnetz auf Höchstspannungsebene zu stabilisieren. Das Übertragungsnetz ist der Teil des Stromnetzes, über das große Strommengen – oft über weite Entfernungen – transportiert werden. Das Erbringen von Regelleistung ist erforderlich, wenn Stromangebot und -nachfrage nicht im Gleichgewicht …

PV-Anlagen
PV Anlage Technik Wechselrichter

Welche Komponenten benötigt eine komplette PV-Anlage?

Für eine komplette ausgestattete und netzgekoppelte PV-Anlage sind folgende Haupt-Komponenten unerlässlich: Solarpaneele mit Befestigung, der Wechselrichter und die Steuerungs- und Schutzeinrichtung. Wenn man Solarenergie hauptsächlich zum Eigenverbrauch nutzen will, kommt ein Stromspeicher hinzu.

Nutzung von Energiespeichern und Batteriespeichersystemen
Ökologisch Technik

Was ist ein Wärmepumpentrockner?

Ein elektrischer Wärmepumpentrockner ist ein Haushaltsgerät zum Trocknen gewaschener Wäsche, welches der Umgebungsluft Wärme entzieht und auf ein zum Wäschetrocknen nutzbares Temperaturniveau hebt. Die Wärmepumpe arbeitet ebenso wie ein elektrischer Kühlschrank mit einer Kompressionskältemaschine, nur dass hier die warme Seite des Kältemittelkreislaufs (der Kondensator) genutzt wird, um die Wäche in der Trommel zu trocknen. Beim …

Sonne zuhause - Süddeutsche Zeitung schreibt über Caterva EEG
Ökologisch Stromspeicher Technik

Mit welchem Stromspeicher kann ich Sonnenstrom bis in den Winter speichern?

Gängige Solarstromspeicher sind nicht als „Saisonspeicher“ konzipiert, aber mit einem Stromspeicher Caterva-Sonne und einem entsprechenden Vertrag (20 Jahre Freistrom) ist sichergestellt, dass Ihre Caterva-Sonne auch im Winter geladen ist. Denn als Vertragspartner können Sie der Caterva-Sonne so viel Strom entnehmen, wie Ihre PV-Anlage zuvor eingespeichert hat – ob im Sommer, Herbst oder Winter. Sie sind …

wirtschaftliche Speicherlösung
Stromspeicher Technik

Welche Arten von Stromspeichern für Eigenheime gibt es derzeit?

Zur Zeit werden vor allem Stromspeicher mit Blei-Akkus und Lithium-Ionen-Akkus angeboten. Es gibt auch Stromspeicher mit Redox-Flow-Batterien, diese Technologie ist jedoch sehr jung und befindet sich gerade erst in der Markteinführung. Weitere Speicherkonzepte werden erforscht. Zu unterscheiden ist zwischen einfachen Stromspeichern und netzdienlichen. Netzdienliche Stromspeicher können zum Beispiel das Stromnetz stabilisieren und mit dieser Zusatzfunktion …

Stromspeicher Technik

Geht bei netzdienlichen Speichern Strom für den Haushalt verloren?

Reine Solarstromspeicher speisen nicht in das Netz ein. Die Caterva-Sonne hingegen ist ein sogenannter netzdienlicher Speicher, der als Zusatzaufgabe zur Stabilisierung des Stromnetzes beiträgt. Die Caterva-Sonne speist in das Netz ein und aus dem Netz aus – je nach Netzstabilisierungsbedarf. Dies beeinträchtigt die Eigendeckung des Haushaltes jedoch nicht, da die Caterva-Sonne entsprechend dimensioniert ist und …

Page 1 of 2
1 2

Wie hilft die Caterva-Sonne?