Energiespeicher Solarbatterie

KfW-Förderung für Batteriespeichersysteme frühzeitig in Anspruch nehmen

20 Jahre Freistrom für Haus und Elektroauto mit einem Batteriespeichersystem

KfW-Programm Erneuerbare Energien „Speicher“ für Batteriespeichersysteme

KfW-Programm Erneuerbare Energien "Speicher"Batteriespeichersysteme sind im Trend. Entsprechend beliebt ist auch die Förderung von Stromspeichern durch die KfW. 2016 gingen so viele Anträge bei der KfW ein, dass von Anfang Oktober bis zum Jahresende sogar ein Förderstopp galt. Wer die Förderung dieses Jahr in Anspruch nehmen möchte, sollte nicht zögern und den Antrag rechtzeitig durch seine Bank einreichen lassen.

Bis Ende September 2017 beträgt der Tilgungszuschuss (der Anteil an den förderfähigen Kosten) noch 16 Prozent. Ab 1. Oktober 2017 sinkt der Zuschuss auf 13 Prozent; im ersten Halbjahr 2018 geht er auf 10 Prozent. Ende 2018 läuft das KfW-Förderprogramm „Erneuerbare Energien – Speicher“ aus.

Finanzierung von stationären Batteriespeichersystemen in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage

Förderziel

Batteriespeichersysteme sind ein Teil der EnergiewendeDas KfW-Programm „Erneuerbare Energien – Speicher“ (275) unterstützt die Installation und Nutzung von stationären Batteriespeichersystemen in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage, die an das elektrische Netz angeschlossen ist, durch zinsgünstige Darlehen der KfW und durch Tilgungszuschüsse, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) finanziert werden. Mit diesem Programm soll die Marktentwicklung von Batteriespeichersystemen angeregt werden.

Wer kann Anträge für Batteriespeichersysteme stellen?

Das Programm wendet sich an:

  • in- und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft,
  • Unternehmen, an denen Kommunen, Kirchen, karitative Organisationen beteiligt sind,
  • freiberuflich Tätige,
  • Landwirte,
  • natürliche Personen und gemeinnützige Antragsteller, die den mit einer Photovoltaikanlage erzeugten Strom oder einen Teil davon einspeisen.

Von einer Förderung ausgeschlossen sind zum Beispiel:

  • Kommunen,
  • der Bund und die Bundesländer sowie deren Einrichtungen
  • Hersteller von Batteriespeichern und von deren Komponenten

Genaue Informationen finden Sie auf der Website der KfW.

Die Tilgungszuschüsse des BMWi werden für die Investition in das Batteriespeichersystem und nicht für die Investition in die Photovoltaikanlage gewährt. Der Kredit kann für die Gesamtinvestition beantragt werden.

Folgende Maßnahmen werden gefördert:

  • die Neuinstallation eines stationären Batteriespeichersystem und einer Photovoltaikanlage. Es gilt der reguläre Fördersatz.
  • die Nachrüstung ein stationäres Batteriespeichersystem, das nachträglich zu einer nach dem 31.12.2012 in Betrieb genommenen Photovoltaik-Anlage installiert wird.
    Eine „Nachrüstung“ liegt vor, wenn zwischen der Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage und der Inbetriebnahme des Batteriespeichersystems ein Zeitraum von mindestens 6 Monaten liegt. In diesem Fall gilt der erhöhte Fördersatz.
    Erfolgt die Inbetriebnahme eines nachträglich installierten Batteriespeichersystems innerhalb von 6 Monaten nach Inbetriebnahme der PV-Anlage, gilt der reguläre Fördersatz.

Anforderungen an das Batteriespeichersystem in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage:

  • Die installierte Leistung der Photovoltaikanlage, die mit dem Batteriespeichersystem verbunden wird, darf 30 kWp nicht überschreiten. Batteriespeichersysteme zur Nutzung mit Photovoltaikanlagen mit einer installierten Leistung von mehr als 30 kWp sind nicht förderfähig.
  • Für jede Photovoltaikanlage ist die Anzahl der förderfähigen Batteriespeichersysteme auf ein Batteriespeichersystem beschränkt.
  • Die geförderten Batteriespeichersysteme müssen sich auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland befinden. Sie sind mindestens 5 Jahre zweckentsprechend zu betreiben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der KFW (klicken Sie hier)  und in diesem KFW Merkblatt „Erneuerbare Energien“ (klicken Sie hier)

(Stand 6. Juli 2017)

Ähnliche Beiträge

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar hier

Photovotaik-Rechner

Mit dem richtigen Speicher lohnt sich Photovoltaik wieder. ... (Klicken Sie auf das Bild um Ihren Vorteil auszurechnen.)

Wie hilft die Caterva-Sonne?