Freistrom

Was bedeutet Freistrom?

Installation von Stromspeichern

Durch das Caterva-Freistrom-Angebot ist es möglich, die gesamte eigen-erzeugte PV-Jahresleistung zu nutzen und ganz auf teuren Netzstrom zu verzichten, wenn der selbst erzeugte PV-Strom den Jahresverbrauch übersteigt. Weil dieser Strom „vom eigenen Dach“ kommt und nicht teuer vom Energieversorger gekauft werden muss, nennt Caterva ihn Freistrom.

Ähnliche Beiträge

  • PV-Anlage: Eigenversorgung und Eigenverbrauch mit Solarstrom

    Eigenverbrauch, was ist das?

    Was ist „Eigenverbrauch“ bei PV-Strom und warum ist er erstrebenswert? Mit Eigenverbrauch ist gemeint, dass der selbst erzeugte Solarstrom im eigenen Haushalt verbraucht wird, statt ihn einzuspeisen. Den selbst erzeugten...
  • 20 Jahre Freistrom für Haus und Elektroauto

    20 Jahre Freistrom für Haus und Elektroauto

    Die Caterva-Sonne wird installiert: Freistrom für Haus und Elektroauto.   TRANSKRIPT DES GESPROCHENEN WORTES:* Wir stehen hier in Albertshofen und ja heute ist der für uns besondere Tag: heute wird...
  • Jedes Haus wird zum Kraftwerk

    Jedes Haus wird zum Kraftwerk – Das Energie-Betriebssystem von Caterva

    Caterva möchte jedes Haus zum Kraftwerk machen und damit einen großen Beitrag zur Energiewende leisten. Das intelligente Speicherkonzept Dieses Interview wurde im Rahmen der Intersolar 2017 geführt. Das Speicher-Betriebssystem der...
  • Solarrechner Photovoltaik-Rechner im Ergebnis sieht man die Rendite

    Wie errechne ich meine Einsparung mit dem Solarrechner?

    Wie Sie mit dem Caterva Freistrom Solarrechner errechnen ob sich eine eigene Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach noch lohnt. In diesem kurzem Video erklären wir Ihnen die Bedienung des Solarrechner der...

Bitte senden Sie uns Ihren Kommentar hier

Wie hilft die Caterva-Sonne?